Stuttgart

SPD begrüßt Vergabestopp bei Stuttgart 21

Die künftig im Südwesten mitregierende SPD findet die Entscheidung der Bahn für einen vorläufigen Stopp der Auftragsvergaben und Bauarbeiten beim umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 sinnvoll. SPD-Landeschef und Landtagsfraktionsvize Nils Schmid sagte nach Angaben eines Fraktionssprechers, die SPD setze weiterhin darauf, die Bürger über Stuttgart 21 entscheiden zu lassen. Die SPD hat bisher den Umbau des Kopfbahnhofs in eine unterirdische Durchgangsstation und die Anbindung an die geplante Schnellbahntrasse nach Ulm unterstützt.