Berlin

Sparmaßnahmen: Regierung hält sich bedeckt

Die Bundesregierung macht weiter keine konkreten Angaben, wie sie Steuersenkungen und Schuldenabbau finanzieren will. Wer jetzt schon alles verrate, laufe Gefahr, dass später alles zerredet werde, sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Inzwischen warnte FDP- Generalsekretär Christian Lindner die Union, vereinbarte Steuer- Senkungen weiter infrage zu stellen. 4 Milliarden Euro seien genug und abgesprochen. Das sagte er dem «Tagesspiegel am Sonntag».