40.000
  • Startseite
  • » Spanischer Maler Antoni Tàpies mit 88 Jahren gestorben
  • Aus unserem Archiv
    Madrid

    Spanischer Maler Antoni Tàpies mit 88 Jahren gestorben

    Der spanische Maler und Objektkünstler Antoni Tàpies ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Das teilte die Stadtverwaltung von Barcelona mit. Spaniens Kulturminister José Ignacio Wert würdigte ihn nach Medienberichten als einen der herausragendsten spanischen Künstler der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Tàpies war Autodidakt. Mit der Malerei begann er 1945, nachdem er in seiner Geburtsstadt Barcelona sein Jurastudium abbrach. In der Anfangszeit ließ er sich von den Werken zeitgenössischer Künstler wie Paul Klee, Joan Miró oder Pablo Picasso anregen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!