Cordoba

Spanier Roma erster Spitzenreiter bei Rallye Dakar

Der Spanier Juan Roma hat im BMW X3 des hessischen X-Raid-Teams den Auftakt zur Rallye Dakar 2010 gewonnen. Der 37- Jährige fuhr auf der ersten sportlichen Entscheidung bei Cordoba einen Vorsprung von 2:07 Minuten auf seinen Landmann Carlos Sainz im favorisierten VW Touareg heraus. Der norddeutsche Vorjahressieger Dirk von Zitzewitz aus Karlshof und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers erreichten in einem weiteren VW Touareg mit einem Rückstand von 4:31 Minuten die fünfte Tagesposition.