Spanien will sein Doping-Gesetz ändern

Madrid (dpa). Spanien plant eine Reform seines umstrittenen Antidoping-Gesetzes. Ziel sei eine bessere Zusammenarbeit zwischen der Justiz und den Sportverbänden, kündigte Sport-Staatssekretär Jaime Lissavetzky nach Medienberichten vom 10. März an.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net