Archivierter Artikel vom 27.04.2010, 18:28 Uhr
Frankfurt/Main

Sorgen um Portugal drücken den Dax deutlich ins Minus

Sorgen um die Zahlungskraft Portugals und Griechenlands haben den Dax deutlich unter Druck gesetzt. Trotz guter Zahlen gehörten Aktien der Deutschen Bank zu den schwächsten Werten im Leitindex, der damit nicht an die gute Entwicklung der vergangenen Handelstage anknüpfen konnte. Der Dax gab um 2,73 Prozent auf 6159,51 Punkte nach. Der MDax verlor 3,46 Prozent auf 8343,06 Punkte. Der TecDax fiel um 2,81 Prozent auf 821,14 Punkte.