Amsterdam

Sorge um Seglerin

Die 14-jährige Seglerin Laura Dekker aus Holland ist verschwunden. Wenige Wochen nach dem amtlichen Verbot für ihre Solo-Weltumseglung als jüngster Mensch fehlt von dem Mädchen jede Spur. Die Behörden leiteten eine internationale Suchaktion ein. Es gebe aber keine Anhaltspunkte für eine Straftat, sagte ein Polizeisprecher. Zudem glaube man bislang nicht, dass Laura zu ihrer verbotenen Allein-Umsegelung der Welt aufgebrochen sei. Ihr Segelboot liege im Hafen unweit von Utrecht, so der Sprecher weiter.