Archivierter Artikel vom 11.05.2012, 09:05 Uhr

Sondierungen in Athen gehen in die entscheidende Phase

Athen (dpa). Die schwierigen Sondierungen für die Bildung einer Regierung in Athen gehen heute in die Endphase. Der Sozialistenchef Evangelos Venizelos will getrennte Gespräche mit den Chefs der beiden stärksten Parteien führen – dem Vorsitzenden der Konservativen, Antonis Samaras, und dem Chef der Linksradikalen, Alexis Tsipras. Im Mittelpunkt steht der Vorschlag zur Bildung einer pro-europäischen Regierung. Daran sollen so viele Parteien wie möglich teilnehmen, die für den Verbleib Griechenlands im Euroland sind.