Sommer als DGB-Chef wiedergewählt

Berlin (dpa). Michael Sommer bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Der 58-Jährige erhielt auf dem Bundeskongress in Berlin 366 von 389 gültigen Stimmen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Damit geht Sommer in seine dritte Amtszeit.