Archivierter Artikel vom 13.01.2010, 06:20 Uhr
Berlin

Solms sieht Union in der Pflicht bei Steuersenkung

FDP-Steuerexperte Hermann Otto Solms sieht die Union beim Thema Steuersenkungen in der Pflicht. Bei den Koalitionsverhandlungen sei es die Union gewesen, die schnellere Steuerentlastungen wollte und nicht die FDP. Das sagte Solms der «Leipziger Volkszeitung». Die Union habe die Steuerentlastungen schon ab 2011 gewollt und nicht die FDP. Die Union werde nach der Steuerschätzung im Mai überprüfen, wie viel Spielraum bleibe, sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder der «FAZ».