Archivierter Artikel vom 22.10.2014, 16:55 Uhr

Soldat in Ottawa niedergeschossen – Parlament abgeriegelt

Ottawa (dpa). Mitten im kanadischen Regierungsviertel ist ein Soldat niedergeschossen worden. Der Mann habe am Kriegerdenkmal in Ottawa Ehrenwache gestanden, als er von einem Unbekannten angegriffen wurde, hieß es von der Polizei. Das Parlament wurde sofort abgeriegelt. Erst am Montag hatte ein mutmaßlicher Islamist zwei kanadische Soldaten überfahren, einer starb.