40.000
Aus unserem Archiv

So häufig greifen Frauen und Männer zur Creme

Nürnberg/München (dpa/tmn) – Zwei Drittel der Frauen greift regelmäßig zur Hautpflege. Bei den Männern dagegen sind es fast zwei Drittel, die mit dem Thema so gut wie nichts zu tun haben wollen.

Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg im Auftrag der «Apotheken Umschau». Demnach nutzen rund 69 Prozent der Frauen täglich spezielle Produkte zur Gesichtspflege. Rund 60 Prozent der Männer sagten, dass sie so gut wie gar keine Produkte zur Schönheitspflege verwenden.

Etwas mehr als 40 Prozent der Frauen bevorzugt Naturkosmetik. Ebenfalls 40 Prozent unterstützen die tägliche Pflege mindestens einmal im Vierteljahr mit speziellen Behandlungen wie Maske oder Peeling, ergab die Umfrage unter 2159 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

11°C - 18°C
Dienstag

6°C - 15°C
Mittwoch

5°C - 12°C
Donnerstag

4°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!