So häufig greifen Frauen und Männer zur Creme

Nürnberg/München (dpa/tmn) – Zwei Drittel der Frauen greift regelmäßig zur Hautpflege. Bei den Männern dagegen sind es fast zwei Drittel, die mit dem Thema so gut wie nichts zu tun haben wollen.

Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK-Marktforschung in Nürnberg im Auftrag der «Apotheken Umschau». Demnach nutzen rund 69 Prozent der Frauen täglich spezielle Produkte zur Gesichtspflege. Rund 60 Prozent der Männer sagten, dass sie so gut wie gar keine Produkte zur Schönheitspflege verwenden.

Etwas mehr als 40 Prozent der Frauen bevorzugt Naturkosmetik. Ebenfalls 40 Prozent unterstützen die tägliche Pflege mindestens einmal im Vierteljahr mit speziellen Behandlungen wie Maske oder Peeling, ergab die Umfrage unter 2159 Frauen und Männern ab 14 Jahren.