40.000
Aus unserem Archiv
Mammoth Lakes

Ski-Star Miller trauert um seinen jüngeren Bruder

dpa

US-Ski-Star Bode Miller trauert um seinen jüngeren Bruder Chelone.

Bode Miller
Ski-Star Bode Miller trauert um seinen Bruder.
Foto: Hans Klaus Techt – DPA

Der 29-jährige Snowboarder wurde am Sonntag in der Nähe von Mammoth Lakes im US-Bundesstaat Kalifornien tot in seinem Wohnwagen aufgefunden, teilte die örtliche Polizei am mit. Die Behörden gehen ersten Erkenntnissen zufolge von einer natürlichen Todesursache aus.

Der Bruder des viermaligen Weltmeisters war 2005 in einen Motorrad-Unfall verwickelt und lag elf Tage im Koma. Später hatte er immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, die von diesem Unfall herrührten. Chelone Miller galt als talentierter Snowboarder und wollte bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi an den Start gehen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

2°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C
UMFRAGE
Aus für die Lindenstraße - Wird Ihnen die Kultserie fehlen?

Das Ende der Fernsehserie „Lindenstraße“ sorgt für Diskussionen. Viele sind mit ihr aufgewachsen, werden die Kultcharaktere vermissen. Sie auch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!