40.000
Aus unserem Archiv
London

Skispringerinnen vor Olympia-Debüt in Sotschi

dpa

Nach fünfjähriger Wartezeit stehen die Skispringerinnen vor ihrer Olympia-Premiere bei den Winterspielen 2014 in Sotschi. IOC-Präsident Jacques Rogge soll das Skispringen der Frauen nach dpa-Informationen in London endgültig ins olympische Programm aufnehmen.

Olympia-Traum
Die österreichische Skispringerin Daniela Iraschko träumt auch von einem Start bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi.
Foto: DPA

Auch die Disziplinen Ski-Halfpipe, Slopestyle für Snowboarder und Alpine, Mixed-Staffelrennen im Biathlon und Teamwettbewerbe im Rodeln und Eiskunstlaufen hoffen, bereits in Sotschi olympisch zu sein.

Die 15-köpfige Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hatte sich im Oktober in Acapulco positiv für die Aufnahme aller sieben Disziplinen ausgesprochen, aber den Nachweis ihrer Olympia-Tauglichkeit gefordert. Rogge wurde gleichzeitig die Befugnis erteilt, die Aufnahme neuer Disziplinen alleinverantwortlich entscheiden zu können. An diesem Mittwoch will der Belgier für Klarheit sorgen, damit die Olympia-Macher in Sotschi möglichst viel Zeit für nötige Veränderungen ihrer Pläne haben.

Für die Skispringerinnen geht damit eine nervenaufreibende Warterei zu Ende. Bereits zweimal hatte die Ringe-Regierung den fliegenden Damen aus «technischen Gründen» den Olympiastart verwehrt. Es fehle die breite Basis und die Leistungsunterschiede seien zu groß, hieß es in der offiziellen Begründung. Selbst eine Klage wegen Diskriminierung vor dem Obersten Gerichtshof Kanadas wurde vor den Vancouver-Spielen abgelehnt. Das IOC wollte eine positive Entwicklung sehen. Diese scheinen die Skispringerinnen mit ihrer zweiten WM in Oslo erbracht zu haben.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
Bettina Tollkamp

Onlinerin vom Dienst

Bettina Tollkamp

0171-5661810

Kontakt per Mail 

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!