Sapporo

Skispringer Freund verpasst zweiten Sieg knapp

Severin Freund hat beim Skisprung-Weltcup in Sapporo seinen zweiten Erfolg nur knapp verpasst. Einen Tag nach dem ersten Weltcup-Triumph seiner Karriere kam der 22-jährige Deutsche auf Platz zwei. Den Sieg sicherte sich der Österreicher Andreas Kofler, Platz drei ging an dessen Landsmann Thomas Morgenstern.