Archivierter Artikel vom 29.11.2012, 20:10 Uhr

Skispringer Freitag Zweiter bei Weltcup-Qualifikation

Kuusamo (dpa). Die deutschen Skispringer haben sich in der Qualifikation zum Weltcup-Wettbewerb in Kuusamo stark präsentiert. Bei eisiger Kälte sprang Richard Freitag (Aue) in Finnland mit 139 Metern auf Rang zwei. Der Slowene Jaka Hvala zeigte mit 145 Metern den weitesten Sprung.

Bester
An die Weite von Jaka Hvala kommt niemand heran.
Foto: Pekka Sipola – DPA

Neben Freitag qualifizierten sich auch alle anderen sechs Deutschen für das Einzel am Samstag. Das Auftaktspringen in Lillehammer am vergangenen Samstag hatte Severin Freund (Rastbüchl) gewonnen. Er war wie Andreas Wellinger (Ruhpolding) aufgrund der guten Gesamtweltcup-Platzierung für das Einzel gesetzt.