40.000
  • Startseite
  • » Skisaison lässt in deutschen Alpen auf sich warten
  • Aus unserem Archiv
    München

    Skisaison lässt in deutschen Alpen auf sich warten

    Skifahrer müssen sich noch gedulden: In den deutschen Alpen haben derzeit noch keine Skipisten geöffnet. Die besten Bedingungen zum Skifahren herrschen aktuell in Österreich.

    Deutsche Skifahrer müssen sich noch gedulden
    So ein Skivergnügen gibt es in den deutschen Alpen aktuell noch nicht. Gute Bedingungen herrschen derzeit etwa in Österreich. (
    Foto: Karl-Josef Hildenbrand) - DPA

    Von den 600 Skigebieten in den deutschen, italienischen, österreichischen, französischen und den Schweizer Alpen seien laut ADAC erst 58 Pisten für den Skibetrieb offen. Dass in Deutschland zum Skifahren bislang nirgends genug Schnee liegt, habe auch mit dem starken Wind zu tun, der den gefallenen Schnee immer wieder abtrage, sagt Andrea Piechotta vom ADAC. «In Deutschland wird es deshalb auch sicher noch eine Weile dauern.»

    Die derzeit besten Bedingungen hätten Skifahrer in Österreich. Dort lägen 26 der offenen Skiregionen mit mehr als fünf Kilometer Piste. Gute Pistenverhältnisse fänden Österreich-Urlauber vor allem im Tiroler Ötztal. Für Skifahrer in Italien, wo 21 Pisten geöffnet sind, gebe es die besten Bedingungen auf den Pisten in Sulden am Ortler, Livigno und Bormio. Auch in Frankreich und der Schweiz liege in einigen Regionen schon genug Schnee zum Skifahren.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!