40.000
  • Startseite
  • » Ski-Pechvogel Palander beendet Karriere
  • Aus unserem Archiv
    Helsinki

    Ski-Pechvogel Palander beendet Karriere

    Pechvogel Kalle Palander beendet seine Karriere als Skirennfahrer. Er bringe nicht mehr die Motivation zur Teilnahme an Wettkämpfen und zum harten Training auf, sagte der Slalom-Weltmeister von 1999. Seine kürzlich geborenen Zwillinge seien ein großer Grund für den Rücktritt.

    Schluss
    Kalle Palander stellt die Skier in die Ecke.
    Foto: Peter Kneffel - DPA

    Immer wieder hatte sich der Finne schwer verletzt. Sein letztes Rennen war er im Oktober vergangenen Jahres gefahren, aber auch beim Riesenslalom in Sölden erwischte es ihn. Bei einem Sturz erlitt er einen Kreuzbandriss und einen Meniskusschaden im rechten Knie. Dabei war Palander damals gerade von einer langen Verletzungspause zurückgekehrt.

    Palander hatte nach einem Anfang 2008 diagnostizierten Belastungsbruch im linken Schienbein für knapp drei Jahre keine Weltcup-Rennen bestritten. Danach konnte der 14-malige Weltcupsieger nicht mehr an frühere Leistungen anknüpfen. Einen ersten Kreuzbandriss hatte er im März 2006 erlitten.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!