40.000
  • Startseite
  • » Skiflug-WM ohne Olympia-Zweiten Wank
  • Aus unserem Archiv
    Leipzig

    Skiflug-WM ohne Olympia-Zweiten Wank

    Der Olympia-Zweite im Team-Springen, Andreas Wank, fehlt überraschend im Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV) für die Skiflug-Weltmeisterschaften in Planica.

    Unberücksichtigt
    Andreas Wank (m) zeigt bei der Medaillenvergabe in Whistler sein Silber.

    Bundestrainer Werner Schuster berücksichtigte den Oberhofer für die Wettkämpfe ebenso nicht wie den in der ersten Saisonhälfte überzeugenden Pascal Bodmer (Meßstetten). Beide seien nach einem anstrengenden Wettkampfjahr mit ihren Kräften am Ende, hieß es zur Begründung. Wank hatte allerdings beim Weltcup-Finale in Oslo noch erklärt, er freue sich auf die Flug-Tage und wolle dort seine besten Leistungen noch einmal abrufen.

    Neben den anderen Vancouver-Medaillengewinnern Michael Neumayer (Berchtesgaden), Michael Uhrmann (Rastbüchl) und Martin Schmitt (Furtwangen) nominierte Schuster Severin Freund (Rastbüchl), Christian Ulmer (Wiesensteig) und Richard Freitag (Aue). Freund hatte schon während der Team-Tour Anfang Februar in Oberstdorf Flugerfahrungen gesammelt. Ulmer stand im vergangenen Jahr im Aufgebot für das Skifliegen in Planica.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Martin Boldt
    0261/892267

    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    2°C - 6°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 9°C
    Mittwoch

    8°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!