40.000
  • Startseite
  • » Skicrosser Fiala für Olympia qualifiziert
  • Aus unserem Archiv

    Alpe d'HuezSkicrosser Fiala für Olympia qualifiziert

    Der frühere alpine Skirennfahrer Martin Fiala hat als fünfter deutscher Skicrosser die nationale Qualifikationsnorm für die Olympischen Winterspiele in Vancouver erfüllt.

    Beim Weltcup im französischen Alpe d'Huez wurden wegen starken Schneefalls zwar die für den 13. Januar geplanten Finals abgesagt. Da aber die Qualifikation als offizielles Endergebnis gewertet wurde, zählt Fialas dabei erreichter 14. Rang als zweite Top-16-Platzierung der Saison. «Eine Hand voll Olympia-Starter ist mehr als ich mir noch vor einem Monat erhofft hatte», sagte der Sportliche Leiter der Skicross-Sparte im Deutschen Skiverband (DSV), Heli Herdt.

    Zweitbester DSV-Fahrer hinter dem 41-Jährigen Fiala vom SC Obermaiselstein war auf Rang 19 Simon Stickl (Bad Wiessee), der Anfang des Monats den ersten deutschen Weltcup-Sieg gefeiert hatte. Die nationalen Qualifikations-Kriterien hat neben Simon Stickl, Anna Wörner, Julia Manhard und jetzt Fiala noch Heidi Zacher erfüllt.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 20°C
    Dienstag

    10°C - 18°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!