Archivierter Artikel vom 25.02.2010, 02:34 Uhr
Vancouver

Skeleton-Pilot und Eishockey-Spielerin ins IOC

Die amerikanische Eishockey-Spielerin Angela Marie Ruggiero und der britische Skeleton-Pilot Adam Pengilly sind in die Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) gewählt worden.

Dies teilte das IOC in Vancouver mit. In den kommenden acht Jahren werden die beiden Wintersportler damit volles Stimmrecht als IOC-Mitglieder haben.

An der Wahl ihrer Vertreter hatten sich in den vergangenen 19 Tagen 1965 Athleten in den olympischen Dörfern von Vancouver und Whistler beteiligt. 615 votierten für Pengilly, 605 für Ruggiero. Sie ersetzen Pernilla Wiberg (Schweden) und Manuela Di Centa (Italien), deren Amtszeit in der Athletenkommission abgelaufen war.