Archivierter Artikel vom 25.03.2014, 12:00 Uhr
Eisenach

Skeleton-Pilot Rommel beendet Karriere

Der erfolgreichste deutsche Skeleton-Pilot der zurückliegenden Jahre, Frank Rommel, beendet seine Karriere. Das gab der Eisenacher auf seiner Internet-Seite bekannt.

Olympia-Starter
Frank Rommel genoss seine dritten Olympischen Spiele in Sotschi.
Foto: Kay Nietfeld – DPA

Der fast 30-Jährige war 2009 Europameister geworden. In seiner 16 Jahre langen Laufbahn gewann er elf internationale Medaillen, zuletzt EM-Bronze vor den Winterspielen in Sotschi auf der Kunsteisbahn am Königssee. Rommel war dreimal bei Olympia dabei und holte neun Weltcup-Siege.

Internetseite Rommel