Sitz der Spirale regelmäßig überprüfen lassen

München (dpa/tmn). Hat sich eine Frau eine Spirale zur Empfängnisverhütung einsetzen lassen, sollte sie deren Sitz regelmäßig vom Arzt überprüfen lassen. Ansonsten ist der Empfängnisschutz nicht gesichert.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net