40.000
Aus unserem Archiv
Dresden

Situation in Dresden angespannt – Rechter Aufmarsch blockiert

dpa

Bei den Protesten gegen den Neonazi-Aufmarsch in Dresden haben Gewalttäter nach Polizeiangaben an mehreren Stellen Absperrungen durchbrochen. Die Beamten versuchten mit Schlagstöcken, Reizgas und Wasserwerfern, das Eindringen zu verhindern. Rund 1000 Menschen hätten die Sperren überwunden und seien auf das den Neonazis zugewiesene Gelände am Hauptbahnhof gelangt. Rund 600 Rechtsextreme Anhänger des rechten Spektrums befinden sich auf dem Weg. Ursprünglich hatten die Behörden 4000 Neonazis erwartet.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!