40.000
Aus unserem Archiv
Al-Arisch

Sinai: Bewaffnete beschießen Friedenstruppe

dpa

Bewaffnete Extremisten haben auf der Halbinsel Sinai ein Lager der internationalen Friedenstruppe MFO beschossen. Verletzt wurde niemand, hieß es aus ägyptischen Sicherheitskreisen. Die Angreifer flohen, bevor ägyptische Truppen am Schauplatz eintrafen. Die MFO-Mission überwacht auf dem Sinai die Umsetzung des ägyptisch-israelischen Friedensvertrags von 1979. Extremisten griffen auch zwei ägyptische Militärkontrollpunkte nahe der Grenze zum Gazastreifen an, meldet die Tageszeitung «Al-Ahram» auf ihrer Website. Über Opfer wurde nichts bekannt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

-1°C - 4°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!