Flensburg

Simone Lange: Die große Unbekannte

Simone Lange hat in den vergangenen Wochen viel von Deutschland gesehen. Die Flensburger Oberbürgermeisterin tourte mit einem kleinen Team durch Ortsvereine der SPD, um sich vorzustellen. Die 41-Jährige will an die Spitze der Sozialdemokraten und tritt als bundespolitisch Unbekannte gegen die mächtige Andrea Nahles an. Das alleine ist so ungewöhnlich, dass die Kommunalpolitikerin viel Aufmerksamkeit bekommt. Die nutzt sie, um gegen Parteispitze auszuteilen und ihre Vision einer „neuen“ SPD zu zeichnen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net