Whistler

Silber für deutsche Skispringer

Die deutschen Skispringer haben beim Mannschaftswettbewerb der Olympischen Winterspiele überraschend Silber gewonnen. Michael Neumayer, Andreas Wank, Martin Schmitt und Michael Uhrmann kamen in Whistler auf 1035,8 Punkte. Gold auf der Großschanze gewann wie vor vier Jahren in Turin Topfavorit Österreich mit Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler, Wolfgang Loitzl und Thomas Morgenstern (1107,9). Bronze ging an Norwegen.