40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Sieg und neuntes Saisontor für NHL-Profi Sturm

dpa

Mit seinem neunten Saisontreffer hat Eishockey- Nationalspieler Marco Sturm in der NHL einen Kantersieg der Boston Bruins eingeleitet. Boston gewann daheim 7:2 gegen die Toronto Maple Leafs, dabei ragte mit drei Toren Sturms Kollege Marc Savard heraus.

Die Bruins rehabilitierten sich damit für das 1:5 vom Vortag bei dem Traditionsclub Montréal Canadiens, dem zum 100-jährigen Bestehen eine der besten Saisonleistungen gelang.

Durch den Erfolg übernahm Boston wieder die Spitze der Nordost- Division von den Buffalo Sabres. Das Team von Jochen Hecht verlor zu Hause 1:2 gegen die New York Rangers. Niederlagen gab es auch für Marcel Goc, Christian Ehrhoff und Dennis Seidenberg. Goc erzielte zwar sein viertes Saisontor für die Nashville Predators, der Treffer zum 3:5-Endstand gegen die Minnesota Wild war zwölf Sekunden vor Ende aber nur noch Ergebniskosmetik. Tags zuvor hatte Nashville im Spitzenspiel der Central Division einen starken 4:1-Sieg bei den Chicago Blackhawks verbucht.

Ehrhoff unterlag mit den Vancouver Canucks 3:5 bei den Carolina Hurricanes, dem bislang schlechtesten der 30 NHL-Teams. Seidenberg kassierte mit den Florida Panthers daheim erst im Penaltyschießen eine 1:2-Niederlage gegen die Atlanta Thrashers mit Christoph Schubert. Bei Florida stand erstmals wieder der Tscheche Tomas Vokoun im Tor, der beim 3:4 am Montag in Atlanta den Schläger seines Kollegen Keith Ballard gegen den Kopf bekommen hatte.

Einen katastrophalen Einstand erlebte Peter Laviolette als neuer Trainer der Philadelphia Flyers mit dem 2:8-Heimdebakel gegen die Washington Capitals, dem derzeitigen Spitzenreiter im Osten der NHL. Die Flyers hatten sich am Freitag nach sechs Niederlagen aus den vorangegangenen sieben Spielen vom bisherigen Coach John Stevens getrennt. Laviolette führte die Carolina Hurricanes 2006 zum Stanley- Cup-Sieg und hatte vor einem Monat beim Deutschland-Cup die Auswahl der USA betreut, die den Gesamtsieg in München knapp verpasste.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C
Montag

1°C - 5°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!