London

Siebenjähriger sammelt 230 000 Euro für Haiti

Ein siebenjähriger Brite hat den Erdbeben-Opfern in Haiti nur ein wenig helfen wollen – und bereits rund 230 000 Euro Spenden gesammelt. Mit seinem Fahrrad strampelte der Junge acht Kilometer in einem Park, um für UNICEF Geld einzufahren. Die Frau des britischen Premierministers Gordon Brown hat ihn daraufhin im Regierungssitz empfangen und für seinen Einsatz gedankt.