Oberstdorf

Sieben Deutsche für Auftaktspringen qualifiziert

Die deutschen Skispringer gehen beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in kompletter Mannschaftsstärke an den Start. In der Qualifikation in Oberstdorf schafften alle sieben DSV-Athleten den Sprung in den morgigen Wettkampf. Bester Deutscher war Martin Schmitt auf Rang zehn. Den weitesten Sprung stand der Norweger Anders Jacobsen.