Archivierter Artikel vom 07.02.2010, 04:50 Uhr
München

Sicherheitskonferenz berät Afghanistan-Strategie

Dritter und letzter Tag der Münchner Sicherheitskonferenz: Heute steht die internationale Afghanistan- Politik im Mittelpunkt. Erwartet wird dazu auch Präsident Hamid Karsai. Die Konferenz wird seit ihrem Beginn jedoch vom Streit über das iranische Atomprogramm beherrscht. Erstmals drohte gestern Abend ein US-Spitzenpolitiker dem Iran mit Krieg. Der Sicherheitsberater von US-Präsident Barack Obama hatte aber zurückhaltend gewirkt und dem Iran Sanktionen und Isolation in Aussicht gestellt.