Washington

Sicherheitsgipfel im Weißen Haus begonnen

Im Weißen Haus in Washington hat ein Sicherheitsgipfel begonnen. US-Präsident Barack Obama berät sich mit den Chefs seiner Geheimdienste und Sicherheitsbehörden. Es geht um den knapp vereitelten Anschlag auf eine US-Passagiermaschine und darum, wie solche Terroranschläge in Zukunft besser abgewehrt werden können. Dazu soll vor allem geklärt werden, wie die schweren Pannen und Sicherheitslücken im Vorfeld der Beinahe-Katastrophe von Detroit möglich waren.