Archivierter Artikel vom 09.04.2010, 23:30 Uhr
Los Angeles

Sheen akzeptiert Ende von «Two and a Half Men»

Für die auch in Deutschland erfolgreiche Comedyserie «Two and a Half Men» fällt heute die wohl letzte Klappe. In Los Angeles soll die Abschlussfolge der siebten Staffel aufgezeichnet werden. Hauptdarsteller Charlie Sheen ist mit dem Ende einverstanden. Der Zeitschrift «People» sagte Sheen, er nehme aus den 161 Episoden großartige Erlebnisse und Freundschaften mit. In den letzten Wochen kursierten Gerüchte, der 44-Jährige wolle bei der Serie aussteigen, falls sein Gehalt nicht aufgestockt wird.