Archivierter Artikel vom 04.07.2015, 10:19 Uhr
Incheon

Shan erreicht Tischtennis-Halbfinale bei Korea Open

Die Berlinerin Shan Xiaona steht bei den Korea Open in der Vorschlussrunde. Sie besiegte in Incheon in Mixed-Weltmeisterin Yang Haeun und Seo Hyowon gleich zwei Spielerinnen des Gastgebers knapp in 4:3-Sätzen.

Shan Xiaona
Shan Xiaona steht im Halbfinale der Korea Open.
Foto: Bernd Thissen – dpa

Steffen Mengel scheiterte im Achtelfinale des mit 220 000 US-Dollar dotierten Turniers an einem Südkoreaner. Der Bergneustädter musste sich dem weltbesten Abwehrspieler, Joo Saehyuk, im Entscheidungssatz geschlagen geben.