Archivierter Artikel vom 20.07.2011, 11:36 Uhr

Serbischer Staatschef bestätigt Hadzic-Verhaftung

Belgrad (dpa). Der serbische Staatspräsident Boris Tadic hat die Verhaftung des mutmaßlichen serbischen Kriegsverbrechers Goran Hadzic bestätigt. Damit habe Serbien seine internationale Verpflichtung erfüllt, sagte Tadic in Belgrad. Immer wieder erhobene Vorwürfe, Serbien habe Hadzic jahrelang versteckt, seien absolut unwahr. Hadzic werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit zur Last gelegt. Seine Verhaftung war eine Bedingung für die weitere Annäherung Serbiens an die EU.