Richmond

Sensation: US-Kufenflitzer besiegen Niederländer

Die US-Eisschnelläufer haben im Olympic Oval eine Sensation vollbracht und Top-Favorit Niederlande aus dem Rennen um Gold in der Team-Konkurrenz ausgeschaltet.

Im Finale kommt es damit zum überraschenden Duell der Kanadier gegen ihre nordamerikanischen Nachbarn. Die Gastgeber verbesserten im Halbfinale gegen Norwegen ihren zuvor im Vorlauf aufgestellten olympischen Rekord noch einmal auf 3:42,22 Minuten. Für Oranje-Superstar Sven Kramer war es die nächste deprimierende Pleite nach seinem wegen eines falschen Bahnwechsels verpassten Olympia-Gold über 10 000 Meter. Die Deutschen hatten die Qualifikation verfehlt.