Eishockey-WM

Seider fällt gegen Kanada aus – Grubauer-Einsatz fraglich

Deutschlands Eishockey-Team ist durch den besten WM-Start seit 89 Jahren selbstbewusst genug für die Top-Nationen. Auch ohne das verletzte Top-Talent Seider und wohl auch NHL-Keeper Grubauer soll die Ausgangslage für das Viertelfinale weiter verbessert werden.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net