40.000
Aus unserem Archiv
Boston

Seidenberg trifft – Hecht gewinnt NHL-Duell

dpa

Jochen Hecht hat den deutschen Eishockey-Vergleich mit Marco Sturm und Dennis Seidenberg in der NHL knapp gewonnen. Hecht feierte mit Nordost-Spitzenreiter Buffalo Sabres einen schwer erkämpften 3:2-Erfolg bei den Boston Bruins.

Boston drängte nach dem Anschlusstor von Seidenberg in der 55. Minute vergeblich auf den Ausgleich. Während Buffalo dem Staffelsieg entgegenstrebt und schon in den Playoffs steht, muss Boston weiter bangen. Die Bruins liegen auf dem achten und letzten Playoff-Rang im Osten der Nordamerika-Liga weiter nur zwei Punkte vor dem ersten Verfolger Atlanta Thrashers. Der Club des verletzten Christoph Schubert verpasste es daheim mit dem 1:4 gegen die Carolina Hurricanes, mit Boston gleichzuziehen.

Ganz dicht vor dem Playoff-Einzug steht Marcel Goc mit den Nashville Predators. Nashville siegte dank einer starken Schlussphase 3:2 nach Verlängerung bei den Florida Panthers. Der deutsche Mittelstürmer war am Ausgleich beteiligt und gab auch die Vorlage zum Siegtreffer. Die Predators sind derzeit fünftbestes Team im Westen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

10°C - 24°C
Dienstag

11°C - 25°C
Mittwoch

11°C - 24°C
Donnerstag

10°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was macht Sie glücklich?

Einen Glückssprung haben die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gemacht. Dass die Menschen in der Region immer glücklicher werden, ist ein Ergebnis des „Glücksatlas“ der Deutschen Post. Was macht Sie glücklich?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!