Archivierter Artikel vom 07.03.2012, 10:55 Uhr

Seidenberg siegt mit Bruins – Kurs auf NHL-Playoffs

Toronto (dpa). Stanley-Cup-Sieger Dennis Seidenberg ist mit seinen Boston Bruins nach zuletzt zwei Niederlagen in der NHL wieder in der Erfolgsspur. Boston siegte bei den Toronto Maple Leafs knapp mit 5:4. Nationalverteidiger Seidenberg ging dabei leer aus.

Nationalverteidiger
Dennis Seidenberg (M) gewann mit den Boston Bruins 5:4 gegen die Toronto Maple Leafs.
Foto: Daniel Karmann – DPA

Bei den Kanadiern kamen Marcel Müller und Korbinian Holzer erneut nicht zum Einsatz. Trotz Bostons Niederlagen zuletzt gegen die New Yorker Teams Islanders und Rangers ist der Vorjahresmeister klar auf Playoff-Kurs.

Derweil rückt das Comeback von Eishockey-Superstar Sidney Crosby von den Pittsburgh Penguins näher. Der kanadische Olympiasieger von 2010 zeigte sich nach der Rückkehr ins Training sehr zuversichtlich. «Es gibt keinen Zeitplan, aber das war schon mal ein guter Schritt», sagte Crosby, der nach eigenen Angaben inzwischen beschwerdefrei ist. Der 24 Jahre alte Superstar war die meiste Zeit der vergangenen 14 Monate wegen Gehirnerschütterungen ausgefallen.