Archivierter Artikel vom 20.10.2010, 11:32 Uhr
Washington

Seidenberg erfolgreich in NHL – Ehrhoff verliert

Die Boston Bruins mit Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg haben dem Titelanwärter Washington Capitals in der nordamerikanischen Profiliga NHL die erste Heimpleite zugefügt.

Der Verteidiger aus Villingen-Schwenningen steuerte zum 3:1-Sieg einen Assist bei und markierte damit seinen ersten Scorerpunkt der Saison. Der Hauptstadtclub um Superstar Alexander Owetschkin kassierte nach vier Siegen wieder eine Schlappe.

Die vierte Niederlage im sechsten Saisonspiel hat dagegen Christian Ehrhoff mit seinen Vancouver Canucks hinnehmen müssen: In Minnesota verloren die Kanadier mit 2:6. Die Nashville Predators zogen ohne den verletzten Marcel Goc und den nicht berücksichtigten Alexander Sulzer gegen die Calgary Flames mit 0:1 nach Verlängerung den Kürzeren.