Budapest

Sehschwäche: EM-Fünfte Reichert schwimmt falsch

Bereits am Start war für Langstreckenschwimmerin Nadine Reichert bei der EM das Zeitrennen über 5 Kilometer eigentlich schon vorbei. Die 25-Jährige aus Mainz schwamm im ungarischen Plattensee wegen ihrer Sehschwäche etwa 50 Meter in die falsche Richtung, ehe sie umkehrte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net