40.000
Aus unserem Archiv
München

Seehofer greift FDP wegen Schlecker-Vetos erneut scharf an

dpa

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat den Koalitionspartner FDP erneut scharf angegriffen. Es geht um den FDP-Widerstand gegen eine Schlecker-Transfergesellschaft. Er sei sehr betroffen, dass den Schlecker-Mitarbeiterinnen durch das Veto des bayerischen Wirtschaftsministers der Weg in eine sichere Zukunft verbaut worden sei. Das sagte Seehofer dem Magazin «Der Spiegel». Bayern sei als Land bekannt, das Probleme löse. Jetzt mache Bayern Probleme. Das erfülle ihn nicht mit Stolz.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

16°C - 31°C
Donnerstag

17°C - 29°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

11°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!