Berlin

Seehofer: FDP voreilig mit Steuersenkungs-Zusage

Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat die FDP- Zusage, den Bürgern ab 2011 Steuererleichterungen in Höhe von 24 Milliarden Euro jährlich zu gewähren, als voreilig kritisiert. Er sagte der «Bild am Sonntag», auch die CSU sei für weniger Steuern, aber man müsse erst künftige Entwicklungen bei den Steuereinnahmen und der Wirtschaft abwarten. Die FDP-Fraktionsvorsitzende Birgit Homburger hatte am Wochenende auf weiteren Steuersenkungen, unabhängig von der nächsten Steuerschätzung im Mai, beharrt.