Seehofer beklagt Arbeitsbelastung für Politiker

München (dpa). Spitzenpolitiker müssen nach Ansicht von CSU-Chef Horst Seehofer zu viel arbeiten. Politische Ämter seien «zuweilen mörderisch», sagte er der «Bild am Sonntag». Bayerns Ministerpräsident beklagte vor allem die Terminflut. Das müsse verringert werden, forderte er. Politiker hätten die ganze Woche über bis in die Nacht hinein Termine – und am Wochenende gehe es im Wahlkreis weiter. Für Seehofer selbst ist das Politiker-Dasein aber «trotz allem ein Traumberuf».