40.000
Aus unserem Archiv
Washington

Secret-Service: Sicherheitslücke im Weißen Haus «inakzeptabel»

dpa

Vorige Woche schlich sich ein Society-Paar ohne Einladung ins Weiße Haus, jetzt übt der zuständige Secret Service scharfe Selbstkritik. Der Chef der für die Sicherheit des US- Präsidenten zuständigen Behörde, Mark Sullivan, nannte die Vorgänge «inakzeptabel». Die stadtbekannten Partygänger waren an allen Sicherheitskontrollen vorbei zu dem Staatsdinner zu Ehren des indischen Regierungschefs Manmohan Singh gelangt – und hatten dabei sogar Präsident Obama die Hand geschüttelt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!