Archivierter Artikel vom 01.02.2010, 06:04 Uhr
Los Angeles

Sechster Grammy für Beyoncé

R&B-Queen Beyoncé ist die Abräumerin bei der Grammy-Verleihung: Für ihre Hit-Single «Halo» aus dem Erfolgsalbum «I Am... Sasha Fierce» nahm sie in der Nacht ihren sechsten Grammy entgegen. Die 28-Jährige hatte zuvor unter anderem für ihren Song «Single Ladies» den Preis für den Song des Jahres eingeheimst. Der Hit brachte ihr auch die Grammys für den besten R&B-Song und die beste Aufnahme einer R&B-Sängerin ein. Country-Pop-Sängerin Taylor Swift gewann für «Fearless» den Grammy für das Album des Jahres.