Sechs Tote und 30 Verletzte bei Busunfall

Frankfurt(Oder) (dpa) – Bei dem Busunfall am Schönefelder Kreuz nahe Berlin sind mindestens sechs Menschen getötet worden. 30 Menschen wurden verletzt, 16 davon schwer, teilte die Polizei mit. Feuerwehr und Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Der vermutlich aus Polen stammende Reisebus mit 47 Fahrgästen war gegen einen Brückenpfeiler geprallt.