40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Sebastian Schipper und Léa Seydoux kommen zur Berlinale

dpa

Bei der Berlinale startet heute der zweite deutsche Film in den Wettbewerb. Sebastian Schipper erzählt in «Victoria» die Geschichte eines Banküberfalls in Berlin. Das Ungewöhnliche: Der Thriller wurde in einem Stück gedreht. Zu den Darstellern gehören Frederick Lau und Laia Costa. Frankreich schickt das Historiendrama «Tagebuch eines Zimmermädchen» mit Léa Seydoux ins Rennen um den Goldenen Bären. Die Preise des Berliner Filmfestivals werden am 14. Februar verliehen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

-1°C - 3°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!