Archivierter Artikel vom 19.07.2013, 13:15 Uhr

Schwimm-WM 2019 in Südkorea – 2021 Budapest

Barcelona (dpa). Die Schwimm-Weltmeisterschaften 2019 finden in Kwangju in Südkorea statt, zwei Jahre später ist Budapest WM-Gastgeber.

Das gab der Weltverband FINA in Barcelona bekannt. Die beiden Städte waren die einzigen Kandidaten. Zuvor hatten Baku (Aserbaidschan) und die Vereinigten Arabischen Emirate Interesse bekundet, waren dann aber zu einer Abstimmung nicht mehr angetreten.

2015 trifft sich die Schwimm-Welt in Kasan (Russland), 2017 in Guadalajara. Hinter der mexikanischen Stadt steht noch ein kleines Fragezeichen. Alternativ könnte auch eine andere mexikanische Metropole wie Mexiko-City oder Cancun WM-Ort sein, deutete FINA-Präsident Julio Maglione an. Für den Verband stelle sich diese Frage aber erst, wenn das mittelamerikanische Land eine Verlegung wünsche. Das sei bislang aber nicht der Fall.