DM in Berlin

Schwimm-Weltmeister Koch hat Respekt vor harten WM-Normen

Schwimm-Weltmeister Marco Koch hat längst Olympia in Tokio im Visier. Der 27-Jährige freut sich aber erst einmal auf die WM in diesem Jahr in Budapest. Für die Qualifikation müssen Koch & Co. harte Normen erfüllen. Der Brustschwimmer ist selbst gespannt.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net